Das Feuerwehrhaus


Unser Feuerwehrhaus wurde mit vielen Eigenmitteln und viel Eigenleistung in den Jahren 1993 bis 1994 errichtet. Es liegt mitten im Ort, direkt an der Landesstrasse nach Passail. Der Parkplatz liegt an der Frontseite und auf der linken Seite des Feuerwehrhauses.Jeder Einsatz beginnt und endet im Feuerwehrhaus.






Kommandoraum


Gleich neben der Eingangstür des Feuerwehrhauses ist der Kommandoraum untergebracht. Hier befinden sich der Funkplatz, der PC - Arbeitsplatz und die Telefone.Von den Arbeitsplätzen aus kann der Vorplatz des Feuerwehrhauses eingesehen werden.
Im Einsatzleittisch sind untergebracht:

Funkgerät mit 4 Kanälen (Land Steiermark, Bezirk Weiz, Abschnitt Passail, Bezirk Graz-Umgebung)

Telefon

Sprechanlage für Fahrzeughalle und Mannschaftsraum




 

Mannschaftsraum


Der Mannschaftsraum dient nicht nur zur Aufbewahrung unserer Einsatzkleidung und der persönlichen Schutzausrüstung, sondern ist auch gleichzeitig unser Umkleideraum und Aufenthaltsraum.

Am Ausgang des Mannschaftsraumes liegt die Fahrzeughalle.




                   

 

Fahrzeughalle


Die Fahrzeughalle ist die Garage für unsere 3 Fahrzeuge und den Anhänger. Ebenso sind sämtliche Arbeitsgeräte sowie diverse Reserve- und Übungsgerätschaften in der Halle gelagert. Aber auch sämtliche Festivitäten der Feuerwehr werden in dieser Halle abgehalten. Westseitig sind noch die Atemschutzwerkstätte und die Werkstätte angeschlossen. 






Atemschutz-/ Werkstätte


In der Werkstätte werden die Schlauchreparatur durchgeführt und die Reserveschläuche gelagert. Ebenso werden hier die Atemschutzmasken gewartet.




                   


Wenn man bei uns im Feuerwehrhaus ins Obergeschoß schlendert, spürt man die Nostalgie. Denn im Treppenhaus hängen geschichtsträchtige Feuerwehrbilder und am Ende der Treppe ist eine nostalgische Löschanlage mit Zubehör ausgestellt.




                   

 

Saal


Im Obergeschoß ist der Saal für Sitzungen untergebracht. Ebenso werden hier unsere Wettkampfpokale der letzten Jahre aufbewahrt.




 

Küche


Im Obergeschoß ist neben dem Saal auch eine Küche eingebaut, die für das leibliche Wohl nach einer Übung sorgt.




 

Trainingsraum


Ebenso hat die Feuerwehr im Obergeschoss einen Trainingsraum für die Wettkampfgruppen angelegt. Dieser wird im Winter bzw. bei Schlechtwetter auch beansprucht.








Schlauchturm


Zum Trocknen der eingesetzten Schläuche und für vielfältige Übungstätigkeiten, vor allem für die Menschenretter, bietet der Turm Platz.

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
   
© FF Plenzengreith, LM Martin Windisch